Über mich

Als Velo Fee bin ich seid 01. April 2010 mit dem Rad in Mainz und Rheinhessen unterwegs. Ich bin die gute Fee auf dem Rad, die sich um die Gärten, Balkone und Terrassen von verreisten Menschen kümmert, den Briefkasten leert oder was sonst so während der Abwesenheit anfällt, erledigt (wie z.B. Katzen füttern).

Vor meiner Selbständigkeit war ich OP-Schwester an der Mainzer Universitätsmedizin. Mit meiner entsprechender medizinischer Kenntnis kümmere ich mich auch um ältere Menschen, die niemanden haben oder auch mal um „Jüngere“ nach operativen Eingriffen, die kurz nach der OP mal ein paar Tage Unterstützung im Alltag brauchen. Aktuell mache ich beides. Ich Velo Fee und OP-Schwester. 50 % arbeite ich wieder im OP der Universitätsmedizin Mainz.

 
Im letzten Jahr hab ich mich in ein neues „Abenteuer“ gestürzt. Ich wollte einfach mehr für meine Heimatstadt machen. Dabei sein Mainz noch lebenswerter zu gestalten. Jetzt kandidiere ich für den Stadtrat für Bündnis 90/die Grünen und hoffe, dass wir bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 noch mehr Menschen überzeugen können die Zukunft von Mainz zu wählen. Eine Stadt in der nicht das Auto die Mobilität der Menschen bestimmt. Eine Stadt in der sich Ihre Menschen, Ihre Stadt zurückerobern. Eine Stadt in der sich alle wohl fühlen!