Über mich

Als Velo Fee bin ich seid 01. April 2010 mit dem Rad in Mainz und Rheinhessen unterwegs. Ich bin die gute Fee auf dem Rad, die sich um die Gärten, Balkone und Terrassen von verreisten Menschen kümmert, den Briefkasten leert oder was sonst so während Eurer Abwesenheit anfällt erledigt (wie z.B. Katzen füttern).

Vor meiner Selbständigkeit war ich OP-Schwester an der Mainzer Universitätsmedizin. Mit meiner entsprechender medizinischer Kenntnis kümmere ich mich auch um ältere Menschen, die niemanden haben oder auch mal um „Jüngere“ nach operativen Eingriffen, die kurz nach der OP mal ein paar Tage Unterstützung im Alltag brauchen. Vor 4 Jahren habe ich mir dann noch eine E-Rikscha gekauft, mit der ich Stadtrundfahrten und andere Touren durch Mainz anbiete. Nun mache ich also als Velo Fee & Rikscha Fee die Straßen von Mainz „unsicher“.