Diesel-Subvention… Warum? Wofür?

 

Das sind Dinge, die mich wirklich auf die Palme bringen. Diese „Stinker“ zahlen auch noch weniger für den Treibstoff und verschmutzen mit ihren Stickstoffoxiden (NO2) die Luft noch mehr als andere Fahrzeuge. Zumal ja fast jeder Dieselfahrer glaubt, er kann seinen Wagen einfach im Stehen weiter laufen lassen, weil dieser ja keinen Kraftstoff braucht. Fahr Rad in Mainz hat eine Warnung für die Radfahrer veröffentlicht. Hier heißt es:„Warnung an alle Radfahrende in Mainz: Meidet, wenn möglich, insbesondere die Parcusstraße und umfahrt diese großräumig!“ Aber ich muss jetzt doch mal fragen, warum ich als Radfahrerin diese extrem Stickstoffoxid belasteten Räume in Mainz meiden soll? Klar geht es hier um Selbstschutz, aber wird hier nicht umgekehrt ein Schuh daraus? Sollten nicht die Autofahrer versuchen uns Radfahrer zu entlasten? Ich würde mich schämen (als Autofahrerin) andere Menschen mit meinen (Giften) zu belasten. Und Stickoxide sind wie wahrscheinlich mittlerweile jedes Kind weiß Gifte, die beim Verbrennungsvorgang von Dieselmotoren entstehen. NO2 in zu hoher Konzentration reizt die Atemwege und macht Kopfschmerzen. Ich finde die Zeit ist reif, die Subventionen für Dieselkraftstoff zu reduzieren bzw. ganz zu streichen. Es kann doch nicht sein, dass die Autofahrer durch diese Subventionen animiert werden einen Diesel zu kaufen. Der Tagesspiegel schreibt dazu: http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/umweltschaedliche-subventionen-acht-milliarden-fuer-den-diesel/19329280.html. Bitte liebe Dieselfahrer denkt an uns, die täglich dafür sorgen, dass die Luft in Mainz besser wird und denkt beim nächsten Autokauf nach. Vielleicht wäre eine E-Mobil ja eine Alternative.  Mal ganz einfach gedacht und gefragt: Wären die Mehreinnahmen durch entfallene Dieselsubventionen nicht gut für den Ausbau der Infrastruktur in Sachen E-Mobilität? Vielleicht wäre von dem Geld ja auch noch was übrig für den Ausbau des Radwegenetzes? Ach was wäre das so schön!

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s