Spielstraße – Schönbornstraße

Vor einem guten halben Jahr sind wir in die Schönbornstraße in Mainz gezogen. Eine wirklich schöne Ecke. Mitten in Mainz! Ich dachte ja diese Straße ist eine verkehrsberuhigte Straße. Sie endet in einer Sackgasse und in der Hälfte der Straße geht ein kleiner Weg zum Altstadtspielplatz ab.

Viele Kinder spielen auf diesem Spielplatz Tag ein Tag aus und laufen manchmal ohne zu schauen auf die Straße. Das haben wir früher auch so gemacht. Wir haben uns im Sommer mit Wasserspritzpistolen und Wasserbomben über die Straße gejagt, waren glückselig und hatten keine Angst von einem Auto erwischt zu werden. Heute ist das anders. Eigentlich sollte außer Lieferverkehr und Anwohnern nicht so viel los sein in dieser Straße. Aber da hab ich den Parkplatzsuchverkehr total außer Acht gelassen. Irgendwie glauben alle dass es immer noch einen kostenlosen Parkplatz in der Innenstadt gibt. Den einen Parkplatz, für den man nicht zahlen muss und der direkt im Zentrum liegt. Dafür muss Frau/Mann natürlich schnell mal in die Schönbornstraße fahren. Wenn ich hier von schnell spreche meine ich mit 50 km/h und schneller über das Kopfsteinpflaster rasen. Was bis letzten Dezember sogar noch erlaubt war (also die 50 km/h). Wir  – die Anwohner der Straße – waren wirklich besorgt um die spielenden Kinder und haben bei der Stadt angeregt eine Spielstraße aus der Schönbornstraße zu machen. Dieses Anliegen wurde auch bewilligt. Im Dezember 2016 war es dann soweit. Die Schönbornstraße wurde zur Spielstraße und wer glaubt, dass sich jetzt alle Autofahrer und LKW-Fahrer an die Richtgeschwindigkeit von 7 km/h (Schrittgeschwindigkeit) halten, wird enttäuscht. Nichts hat sich geändert. IMG_6039Vielleicht liegt es daran, dass das Schild übersehen wird oder, dass so mancher das Schild übersehen möchte. Das Geschrei wird groß, wenn ich die Fahrer der Autos darauf anspreche und sie darauf hinweise langsamer zu fahren. Aber das Geschrei wird noch größer, wenn der erste Unfall in der Straße passiert und ein Kind zu Schaden kommt. Bitte denkt daran…. Die Schönbornstraße ist jetzt eine Spielstraße und in dieser darf nur Schrittgeschwindigkeit gefahren werden. Das mag zwar lästig erscheinen, aber wenn der Spielplatz im Frühjahr wieder belebter ist, sind hier noch viel mehr Kinder unterwegs, die sich freuen, wenn Ihr nicht zu schnell durch die Straße rast!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s